verhalten

Regeln zum Trainingsbetrieb

  • Bitte frühzeitig beim Übungsleiter abmelden, wenn ein Training nicht besucht werden kann.
  • Mit versäubertem Hund erscheinen.
  • Rechtzeitiges Erscheinen (10 Minuten vor Beginn).
  • Hund ist vor und nach dem Training an der Leine zu halten!
  • Beim Training: Halsband entfernen / Hund nicht am Nacken haltend an den Start führen!
  • Gutes Schuhwerk und zweckmässige Kleidung.
  • Aufmerksamkeit auch bei anderen Trainierenden.
  • Diskussion vor oder nach dem Training ist erwünscht.
  • Gemeinsames speditives Aufstellen und Abräumen.
  • Vor der Arbeit und während des Auf- und Abbau der Hindernisse sind alle Hunde angeleint.
  • Hunde dürfen nur an den Pfosten – nicht am Zaun - angebunden werden.
  • Unnötiges Gebell ist vor, während und nach der Arbeit zu vermeiden. Dies gilt auch für Zweithunde, die zuschauen!
  • Wasser mitnehmen für den Hund – vor allem im Sommer.
  • Guetzli / Belohnung rascher einsetzen - sofort bestätigen.
  • Es wird von den Mitgliedern erwartet, dass die Hunde mit der Kombi-Impfung (Staupe / infektiöse Leberentzündung / Parvovirose / Parainfluenza / Leptoirose) jährlich geimpft werden. Tollwut ist nur noch fürs Ausland notwendig!
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Zum Schutz Ihrer Anfragen/Anmeldungen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Nähere Angaben finden Sie unter der Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

SKG Hundesport Bassersdorf