• logo_s2a.png
  • 425_1916 (Custom).jpg
  • 425_1917 (Custom).jpg
  • 425_2354 (Custom).jpg
  • 425_2429 (Custom).jpg
  • 525_7366 (Custom).jpg
  • 525_7677 (Custom).jpg
  • 525_9507 (Custom).jpg
  • 525_9710 (Custom).jpg
  • agp2012_093 (Custom).jpg
  • agp2012_094 (Custom).jpg
  • mauer_01 (Custom).jpg
  • mauer_05 (Custom).jpg
  • pneu_01 (Custom).JPG
  • pneu_02 (Custom).JPG
  • pneu_07 (Custom).jpg
  • roehre_01 (Custom).jpg
  • roehre_05 (Custom).jpg
  • slalom_02 (Custom).jpg
  • slalom_04 (Custom).jpg
  • slalom_07 (Custom).jpg
  • sprung_01 (Custom).jpg
  • sprung_06 (Custom).jpg
  • sprung_07 (Custom).JPG
  • sprung_12 (Custom).jpg
  • wand_29 (Custom).jpg
  • wand_30 (Custom).jpg
  • weit_03 (Custom).jpg
  • weit_05 (Custom).jpg
  • weit_09 (Custom).jpg
  • weit_11 (Custom).jpg
Mittwoch, 24. Mai 2017

 

Beilage Hunde Agility

Sonderbeilage Zeitschift Hunde

Agility, die rasante Sportart aus England, hat vor rund 25 Jahren in der Schweiz Einzug gehalten – und ihre Beliebtheit ist ungebrochen. Geschicklichkeit, Schnelligkeit und ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Hund und Mensch sind dabei gefragt. Den Spass gibts gratis dazu.

 

Geschichte

Agility begann in England ein Jahre vor der Crufts 1978, als man im Organisationskomitee darüber diskutierte, ob dem Publikum nicht etwas Attraktives im Animationsprogramm angeboten werden könne.

Die Idee, eine Anlage zu schaffen auf der die Hunde analog dem Pferdesport einen Parcours absolvieren, fand breite Zustimmung. Artgerechte Hindernisse wurden entworfen und gebaut. Einige Hundeführer trainierten mit viel Geduld und Freude mit den Hunden, bis diese die Hindernisse gekonnt bewältigten. Mit grossem Erfolg wurde die neue Sportart dem Publikum vorgestellt.

In der Schweiz wurde das heutige Agility erst richtig bekannt, nachdem die erste inoffizielle Agility-Europameisterschaft in Genf durchgeführt wurde. Das Schweizer Hundemagazin berichtete über diesen Anlass und engagierte sich als erste deutschsprachige Hundezeitschrift für die Verbreitung von Agility in der Schweiz. Der erste offizielle Wettkampf wurde am 6. April 1991 in Birmensdorf/ZH, unter dem Patronat der SKG Sektion Zürich, durchgeführt.

Mittlerweile gibt es einen jährlichen Wettkampfkalender. Diese Wettkämpfe werden von kynologischen Vereinen oder Agility Teams organisiert.

was ist Agility?

Agility ist eine Sportart, die allen Hunden offen steht. Es handelt sich um ein erzieherisches und sportliches Spiel. Agility setzt eine gute Harmonie zwischen Hund und Führer voraus. Es ist also notwendig, dass die Hunde die elementaren Grundlagen von Erziehung und Gehorsam besitzen.

Der Platz für einen Agilityparcours muss mindestens eine Grösse von 25 x 35 m aufweisen. Die eigentliche Strecke hat eine Länge von 100 bis 200 m und umfasst 10 - 20 Hindernisse. Der Verlauf der Strecke ist ganz der Phantasie der Richter überlassen.

Der Richter setzt eine Standardzeit bei den Stärkeklassen Anfänger und Klasse 1 fest, die sich je nach Länge der Strecke ergibt. Vor der Prüfung ist es jedem Teilnehmer erlaubt, den Parcours ohne Hund zu besichtigen. Diese Besichtigung dauert ca. 15 Minuten und wird Briefing genannt. Zeitüberschreitungen werden mit einem Fehlerstrafpunkt pro Sekunde bewertet. Bei folgenden Fehlern erhält man 5 Strafpunkte: Abwurf einer Stange, anfängliches Verweigern eines Hindernisses, Nichtberühren der Kontaktzonen mit wenigstens einer Pfote, nicht richtiges Einfädeln und Stangenfehler beim Slalom. Zur Elimination führen: 3 Verweigerungen, Hindernisse in falscher Richtung überspringen, falsche Reihenfolge der Hindernisse und Misshandlung des Hundes. Die Rangierung ergibt sich aus der Anzahl Fehlern und der für den Parcours benötigten Zeit.

Reglement Agility Sonderbeilage Zeitschrift Hunde

unser Leiterteam

 
 
Gabriela von Rautenkranz
Spartenverantwortlicher
 
 
 
 
Gaby Rohner
078 801 66 63 (N)
Evelyne Rauber 
078 661 33 44 (N)
Monika Rufer
079 666 65 76 (N)
 
 
 
Janine Vock
079 768 63 29 (N)
Carin Wismer
079 578 18 65 (N)
Randa Willi-Häfliger 
079 350 71 72 (N)
   
Jasmine Schmid
076 413 66 04 (N)
   

Trainingsdaten / -zeiten

 

Montag

Mittwoch

Donnerstag Sonntag
Winterzeit: 20:00h - 21:00h
21:15h - 22:15h
   

jeden 2. Sonntag
(ungerade Wochen)

10:00h - 11:30h

Sommerzeit:   18:15h - 21:15h 18:15h - 21:15h

jeden 2. Sonntag
(ungerade Wochen)

09:00 - 10:00h

 Die genauen Trainingsdaten findest du im Terminkalender.


termine

―  direkter Link zum Terminkalender

  • Kategorie "Agility" auswählen!
  • Details (z.B. kein Training, etc.) ist beim Auswählen eines Eintrages ersichtlich

unser Grundkurs

Wir möchten interessierten Hundesportlern und ihren vierpfotigen Partnern die Möglichkeit bieten, Agility, diese attraktive Disziplin des Hundesportes, kennen zu lernen. Aus diesem Grunde organisiert der Hundesport Bassersdorf jährlich einen Agility Grund- und Aufbaukurs.

Näheres erfahren Sie unter der Rubrik "Kurswesen / Grundkurs Agility".

Regeln Trainingsbetrieb

  • Bitte frühzeitig beim Übungsleiter abmelden, wenn ein Training nicht besucht werden kann.verhalten
  • Mit versäubertem Hund erscheinen.
  • Rechtzeitiges Erscheinen (10 Minuten vor Beginn).
  • Hund ist vor und nach dem Training an der Leine zu halten!
  • Beim Training: Halsband entfernen / Hund nicht am Nacken haltend an den Start führen!
  • Gutes Schuhwerk und zweckmässige Kleidung.
  • Aufmerksamkeit auch bei anderen Trainierenden.
  • Diskussion vor oder nach dem Training ist erwünscht.
  • Gemeinsames speditives Aufstellen und Abräumen.
  • Vor der Arbeit und während des Auf- und Abbau der Hindernisse sind alle Hunde angeleint.
  • Hunde dürfen nur an den Pfosten – nicht am Zaun - angebunden werden.
  • Unnötiges Gebell ist vor, während und nach der Arbeit zu vermeiden. Dies gilt auch für Zweithunde, die zuschauen!
  • Wasser mitnehmen für den Hund – vor allem im Sommer.
  • Guetzli / Belohnung rascher einsetzen - sofort bestätigen.
  • Es wird von den Mitgliedern erwartet, dass die Hunde mit der Kombi-Impfung (Staupe / infektiöse Leberentzündung / Parvovirose / Parainfluenza / Leptoirose) jährlich geimpft werden. Tollwut ist nur noch fürs Ausland notwendig!

Termine Agility

Keine Termine